Hier stellen wir nach und nach alle Bands vor die 2018 bei uns spielen werden, weitere Bands folgen.:

Talco sind unumstritten eine DER neuen großen Skabands in Europa.

Gesellschaftskritik. Tanzwut. Spielfreude. Wenn man die italienischen TALCO in drei Worten zusammenfassen will landet man unweigerlich bei dieser Essenz. Mit „Punkchanka“ beschreibt TALCO in Anlehnung an die von MANU CHAO gegründete Patchanka-Band MANU NEGRA ihren aus Punk-Rock, Folk-, Latin- und Ska-Elementen progressiv weiterentwickelten Musikstil selbst. Derart hat sich eine Mischung herauskristallisiert, die sich durch hymnenhafte Bläser-Sätze, Up-Tempo-Beats, knackige Punk-Rock-Gitarren und eingängige Refrains mit folkloristischer Melodieführung auszeichnet.

erstmalig bei uns zu Gast.

Gute 33 Jahre Anarchie und Alkohol, sie trinken viel und fühl’n sich wohl. Man darf getrost sagen, dass diese Band für 2018 so ziemlich das populärste ist, was die hiesige, deutsche Punkszene zu bieten hat. Kein Punk, kein Skinhead, kein Fan anderer Subkulturen der nicht wenigstens einen Gassenhauer sofort anstimmen kann. Live machen die Jungs sich bewusst rar, spielen vergleichsweise wenig Konzerte in der Republik. Gut das das Spirit-Festival sich in regelmäßigen Abständen dazu zählen darf. Spaß, Spannung, Unterhaltung, viel nackte Haut, deftige Ansagen und ein bunter Blumenstrauß an musikalischer Vielfalt, darauf darf sich jeder Besucher freuen. Wir freuen uns jetzt alle kollektiv auf „DIE KASSIERER!
Eine Priese Hardcore soll natürlich wie jedes Jahr auch nicht fehlen und so gibt es für die harten Jungs unter euch live on Stage: Madball
Auch eine Priese Horro und Psycho darf nicht fehlen, daher konnten wir Mad Sin für euch verpflichten.
Die Hamburger Partypiraten von Rotz & Wasser sind auch mal wieder zu Gast in Niedergörsdorf. Stets den Schalk im Nacken präsentieren euch die Jungs von der Waterkant ihren 24/7 Skinhead-Rock’n’Roll Sound. Auftritte der Jungs, mit den Sternburg-Export Trainingsanzügen, eskalieren regelmäßig in Partyexzesse. Ob Working-Class, Way of Life oder Ode an die Frauen: Die 4 Männer wissen einfach was der Skinhead von heute sehen und hören möchte. Freut euch also auf knackigen Oi-Punk mit Charme, Humor und mächtig viel Oldesloer Korn!
Von Italien hinaus in die ganze Welt. Ihr Sound ist eine nie erreicht Mischung aus Streetpunk mit Skaeinschlag, von Hardcore bis Rock’n’Roll mit der würzigen Prise Rocksteady und Soul. Dieses Jahr gab es das 9. Album des Italo-Vierers mit dem wunderschönen Namen „ The Sound of Revolution“. Hier wird Antifaschismus und Gesellschaftskritik in ein tanzwütiges Skinheadsoundgewand gepresst und bretthart auf den Plattenteller geknallt. Absolute Empfehlung und daher auch mächtige Vorfreude auf eine Band, die wir erstmals auf dem Spirit-Festival begrüßen dürfen. Bühne frei für die LOS FASTIDIOS!
Berlin? Nee, Bernau! Ska-beeinflusste Skinheadfolklore. So beliebt und so bescheiden die Mannen um Sänger Willi immer sind, müssen sie natürlich auch 2018 wieder dabei sein. Natürlich wird’s auch in diesem Jahr wieder rappelvoll vor der Bühne, denn nur wenige Bands versprechen stets so eine saugute Party, wenn sie zum Tanze aufspielen. Laut und sangesfreudig werden auch in diesem Jahr prickelnde Bernauer Bierchanson erklingen. Schuhe geschnürt und Kehle geölt wenn die Könige reisen! Kommen, seh’n und singen!
Auch 2018 sind sie wieder mit am Start und gehören mittlerweile schon irgendwie zum Inventar: Berliner Weisse.
Zuletzt 2016 auf dem Spirit, vor kurzem erst in der heimischen Factory, wurde es langsam wieder Zeit Betontod auf das Spirit zu holen.
Nach 10 Ausgaben hintereinander dachten sie sich es sei Zeit für eine kurze Pause wird. Vielerorts war nur Kopfschütteln und Ratlosigkeit zu vernehmen. In den Kommentaren kam immer wieder die Frage, warum sie denn 2017 nicht spielen. Wann würden wir sie endlich ins LineUp packen? Tatsache war aber wirklich, dass die Herren aus dem hohen Norden lieber am Jubiläumsalbum werkelten, als bei uns aufzuspielen.
Spaß beiseite: Viele haben es sicherlich schon vermutet, einige gehofft, noch mehr werden sich nun freuen: Für das Spirit 2018 bestätigt: unsere lieben Freunde von DRITTE WAHL!
Noch nicht lange ist das Jubiläumsalbum „10“ der Rostocker Punkrocklegende auf dem Markt und direkt mal auf Platz 12 gechartet. In den heutigen Zeiten sind Chartplatzierungen natürlich eher nettes Beiwerk, aber es zeigt nach fast 30 Jahren Bandgeschichte, dass es sich eben doch lohnt, sein Ding durchzuziehen und am Ball zu bleiben. Die Reaktionen auf das 10. Album sind allerorts mehr als positiv und auch von uns kriegt das Ding ‘ne ganz klare Kaufempfehlung, sofern ihr das gute Stück nicht eh schon im Plattenschrank stehen habt. 2017 geht’s auf große Tour und 2018 wird dann u.a. auch bei uns großer 30. Bandgeburtstag gefeiert.
Der Countdown läuft ...
Spirit Festival 2018
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

Sonstiges?

Ihr habt Fragen, Anmerkungen oder Probleme? Dann sendet eure mail an info@spirit-festival.com

Anfrage zu Spirit Tickets

Bei Fragen oder Problemen zu Ticketbestellungen über unsere Homepage schreibt bitte ausschließlich und direkt eine Mail an: tickets@spirit-festival.com

Booking

Anliegen zum Booking bitte an info@spirit-festival.com richten.

© Copyright 2016 Spirit Festival | Design by CDS-Webdesign.com